Kamm: „Noch keine Anzeichen für Energiewende 2.0 in Bayern“

E&M

E&M

16.01.2019 von Ralf Köpke © 2019 Energie & Management GmbH

Über den energiepolitischen Start und die Erwartung an die neue bayerische Staatsregierung sprach E&M mit Raimund Kamm, dem Vorsitzenden des Landesverbands Erneuerbare Energien Bayern.
 

Der im vergangenen Herbst aus der Taufe gehobene Landesverband Erneuerbare Energien Bayern lädt am 12. Februar zu seinem Gründungsfest ein. Zu den Erwartungen des LEE Bayern an die Energiepolitik der neuen Bayern-Koalition sprach E&M mit dem ersten Vorsitzenden Raimund Kamm.

E&M: Herr Kamm, Bayerns neuer Wirtschafts- und Energieminister Hubert Aiwanger hat jüngst den Neustart der Energiewende im Freistaat angekündigt. Sehen Sie dafür Anzeichen?

Kamm: Weder im Koalitionsvertrag zwischen CSU und Freien Wählern noch auf dem Energiegipfel, auf dem Minister Aiwanger diese Ankündigung gemacht hat, sind solche Anzeichen auszumachen gewesen. Wir setzen aber genau auf diesen Neustart im ersten Halbjahr dieses Jahres.

E&M: Geht es konkreter?

Kamm: Wir brauchen [...]

Quelle und ganzer Artikel: www.energie-und-management.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.