Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DGS München: Bayerns Beitrag zum Klimaschutz – Einladung zur Podiumsdiskussion mit vier Landtagsabgeordneten

Mai 17 um 19:00 bis ca. 22:00

DGS München und Oberbayern

DGS München und Oberbayern

Auf dem Podium die Landtagsabgeordneten von SPD, FDP, Bündnis 90/Die Grünen und Freie Wähler. Moderation: Professor Volker Quaschning, HTW Berlin (Hochschule für Technik und Wirtschaft)

Für die SPD nimmt der Fraktionsvorsitzende Horst Arnold an der Podiumsdiskussion teil. Bündnis 90/die Grünen wird durch die Abgeordnete Rosi Steinberger vertreten. Sie ist Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt und Verbraucherschutz im Bayerischen Landtag. Für die FDP nimmt der Abgeordnete Albert Duin, Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie, teil, für die Freien Wähler der energiepolitische Sprecher Rainer Ludwig.

„Wir freuen uns über die Zusagen dieser vier Parteien und sind uns einer spannenden Diskussion sicher“, sagt Rainer Volkmann, 1. Vorsitzender des DGS-Sektion München/Oberbayern. „Von der CSU haben wir trotz intensiver Bemühungen leider einen Korb erhalten.“ „Dass die CSU als größte Fraktion keinen Vertreter entsendet, ist nicht nur ärgerlich, sondern auch höchst bedenklich, zumal gerade in den letzten Monaten die Diskussion um die wahrscheinlich dramatische Folgen der Erderwärmung für die nachfolgende Generation erheblich zugenommen hat.

Damit die Vorgaben des „Pariser Klimaabkommen“ von 2015 doch noch erreicht werden können, ist jeder Staat gefordert, rasch und wirksam Maßnahmen zur Reduzierung fossiler Energiequellen und zum beschleunigten Ausbau erneuerbarer Energien umzusetzen.“ In der Podiumsdiskussion sollen deshalb die bayerischen Aktivitäten zum Erreichen der Klimaschutzziele diskutiert werden. Wie ist der Stand heute? Was ist geplant? Reicht dies aus? Was muss noch geschehen?

Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie setzt sich seit 1975 für die Umstellung der Energieversorgung auf erneuerbare Energien ein. „Wind und Sonne haben ein riesiges Potenzial, sind aber volatil. Für die Versorgungssicherheit brauchen wir einen Mix aus Erneuerbaren Energien, Energiespeichern und Netzen“, sagt Volkmann.

Podiumsdiskussion: Freitag, 17. Mai 2019, Friedensstr. 28, Gaststätte „Portugal“ in 81671 München

(hinter Ostbahnhof) Beginn: 19:00 Uhr. Eintritt frei. Weitere Informationen: www.dgs.de


 

 

Für Presse-Rückfragen:

Rainer Volkmann, MdL a.D.

Winthirstr. 35a

80639 München

089 161632

0176 4318 1860

volkmann@dgs.de

 

Details

Datum:
Mai 17
Zeit:
19:00 bis ca. 22:00

Veranstaltungsort

Friedensstr. 28, Gaststätte „Portugal“ in 81671 München
Friedensstr. 28, Gaststätte „Portugal“ in 81671 München
München, 81671 Deutschland
+ Google Karte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.