Antrittsbesuch des Solarverbandes Bayern e.V. im Wirtschaftsministerium

02.04.2019 von Bernd Kerscher, Vorstand Solarverband Bayern e.V.
Bereits kurz nach seiner Gründungsversammlung konnte der Solarverband Bayern e.V. am 22.03.2019 einen ersten Vorstellungstermin beim Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie in München wahrnehmen.

Empfangen von Ministerialdirigent Rudolf Escheu, Leiter der Abteilung 9 „Erneuerbare Energien, Energieffizienz“ sowie Herrn MR Dr. Stumpp und Frau RD Dr. Trübenbach, Referat 92 „Photovoltaik, Solarthermie, Windenergie“, konnten die Vorstände Franz Lichtner, Andreas Henze, Bernd Kerscher und Dr. Oliver Seth in einem mehr als zweistündigen Gespräch unterschiedliche Themen anbringen und ausführlich erläutern. Die aktuellen Anliegen des Solarverbandes wurden als Positionspapier übergeben, nach Diskussion weiterer Fragen hierzu stellte Herr Escheu eine Weiterleitung an die politischen Entscheidungsträger der Staatsregierung in Aussicht.

Die Vorstandschaft des Solarverbandes betonte vor allem das erklärte Ziel einer 100% erneuerbaren und dezentralen Energieversorgung bis 2030.

Im Nachgang zu diesem Termin konnte Herr Escheu eine Nachnominierung des Soplarverbandes als Teilnehmer beim Energiegipfel Bayern in der Arbeitsgruppe 1 „Erneuerbare Energien-Ausbau“ erreichen. Die Vorstände Andreas Engl und Bernd Kerscher werden den Solarverband Bayern hierbei vertreten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.